Apple gibt iOS 5.0.1 frei

Alle Besitzer von iOS 5 tauglichen Geräten können sich freuen: Das erste Update der 5er Version ist soeben von Apple freigegeben worden.

Damit sollten die Akkuprobleme, mit denen das iPhone 4S von sich reden machte, behoben sein. Zudem wurde die Synchronisation mit der iCloud verbessert und die lange vermissten Multitasking-Gesten für das ältere iPad 1 eingeführt.

Das Update wird per iTunes angeboten und ist auch als OTA Update verfügbar. Als OTA (Over the Air) kann es direkt auf dem Gerät geladen werden, ohne dass dieses mit einem Computer verbunden sein muss.

Viel Spaß mit Eurer hoffentlich längeren Batterielebensdauer!


Ähnliche Posts:

Updates: Yosemite 10.10.1 und iOS 8.1.1 erschienen
Ikea bietet ab April Möbel mit Induktionslademöglichkeit an
Zeittotschlagvideo: iPhone 6 und Galaxy S6 gekocht
Clip: iPhone 7 Parodie
PowerCliq: iPhone Power Case mit Bluetooth Headset
Indiegogo: "Strom" Akkupack mit Anschluss für Apple Lader
Leave A Comment