WhatApp lässt jetzt das Exportieren von Account Informationen zu

Für die kommende Europäische Datenschutzverordnung werden so einige Apps angepasst nun auch auch WhatsApp.

Im Zuge der verschärften gesetzlichen Rahmenbedingungen (Fun Fact: WhatsApp war bisher mehr oder weniger illegal, da ungefragt alle Telefondaten in die Cloud gingen) passt das Unternehmen nun die App an.

Da das Gesetz vorsieht, dass man seine eigenen Daten und Einstellungen herunterladen und zu einem anderen Anbieter mitnehmen können soll, ist jetzt unter dem Punkt Einstellungen > Account > Account-Info anfordern möglich die entsprechenden Daten anzufordern. Die Chatnachrichten sind darin allerdings nicht enthalten.

Etwas verwirrend ist, dass WhatsApp in der Updatebeschreibung explizit diesen Punkt als neu herausstellt. Der vor dem Update gemachte Screenshot zeigt allerdings, dass diese Funktion auch schon vorher vorhanden war. Entweder ist die Funktion jetzt also umfangreicher und gesetzteskonform geworden oder der Praktikant, der die Updatetexte schreibt, hatte einfach keine Lust. ;)

Comments are closed.