How to: HomeKit Zugang mit Freunden, Familie und anderen teilen

Ihr habt Eure HomeKit Geräte eingerichtet und möchtet jetzt andere an dem Spaß und Komfort teilhaben lassen? Nichts leichter als das.


Wie man HomeKit Zugang mit anderen teilt? In der HomeKit App!

Zuerst öffnet mal die HomeKit App auf Eurem iPhone. Das ist die mit dem Haus drauf – dürftet Ihr aber inzwischen kennen, da Ihr ja hoffentlich schon ein paar HomeKit Geräte damit eingerichtet habt. Dort tappt Ihr oben links auf den kleinen Kreis, der einen Navigationspfeil in sich hat.

Dann sollten sich die Hauseinstellungen öffnen. Seid Ihr vielleicht schon in mehreren Häusern angemeldet, so geht ein Menü auf, das diese und die Option “Hauseinstellungen” anbietet. Ihr bekommt eine Übersicht mit den Häusern. Wählt Euer eigenes, für das Ihr Freunde, Familie oder andere einladen möchtet, um den HomeKit Zugang zu teilen.

Im nächsten Screen wird angezeigt, wer schon alles Eure HomeKit Devices steuern darf. Zu Beginn solltet Ihr da alleine gelistet sein. Dort gibt es dann die Option Einladen. Wählt diese aus, denn genau das möchten wir ja.

Und sucht dann diejenige Person, die Ihr hinzufügen möchtet. Ganz wichtig: die muss auch bei Apple mit einer Apple ID registriert sein. Ihr könnt also niemandem außerhalb des Apple Universums dazu einladen.

Der oder diejenige bekommt dann eine Einladung, die es anzunehmen gilt. Zur Not einmal manuell in der HomeKit App nachsehen. Ab sofort hat nun diese eingeladene Person auch die komplette Macht über Eure HomeKit Geräte – bis Ihr sie wieder entzieht natürlich, was jederzeit ebenso in der App möglich ist.

HomeKit Zugang heißt immer absolute Kontrolle über alle Geräte.

Wichtig in diesem Zusammenhang: Die Person bekommt wirklich den kompletten Zugang zu all Euren Geräten. Es ist also nicht möglich Abstufungen zu erstellen und nur Zugang zur Beleuchtung zur Erlauben. Solltet Ihr also Euren Kindern beispielsweise Zugang geben, solltet Ihr wichtige Geräte wie die Heizung oder sonstige Geräte, die einiges an Kosten verursachen können, besonders im Blick haben.

Wenn Ihr in Eurem Haushalt nur HomeKit Devices verwendet, die direkt im WLAN hängen und ohne Hub angesteuert werden (also ohne iPad oder Apple TV als Hub), so lassen sich die Geräte nicht mehr steuern, wenn Ihr oder die Person, der Ihr Zugang gewährt habt, nicht mehr im Haus sind. Sollte jedoch ein Hub vorhanden sein, so kann bei entsprechender Einrichtung jeder von überall auf die Geräte zugreifen. Denkt also wie üblich dran: das Internet ist überall und denkt vorher drüber nach, wem Ihr Zugang zur Steuerung gewährt.

Comments are closed.