iOS 12: Kontakte und Fotos über ziemlich komplexe Bypass Methode zugänglich

Kontakte und Fotos können iOS mit etwas Aufwand eingesehen werden, auch wenn das iPhone gesperrt ist.

Wie schon häufiger in der Vergangenheit ist ein aktives Siri bei gesperrtem iPhone das Einfallstor. Kombiniert mit einem externen Anruf, einigen Siri Befehlen und Taps an der richtigen Stelle kommt man so an Daten im iPhone, die eigentlich nicht zugänglich sein sollten. Der YouTuber videosdebarraquito hat das mit viel Zeitaufwand herausgefunden.

Passcode Bypass iOS 12 (1-Call)

Für alltägliche Angriffe ist das nicht unbedingt praktisch, zeigt aber, dass es immer irgendwie eine Möglichkeit gibt etwaige Sperren zu umgehen. Aktuell lässt sich das Problem einfach lösen: Siri im gesperrten Zustand abschalten (Einstellungen > Touch/Face ID).

(via)

Comments are closed.