Microsoft Browser Edge jetzt für den Mac

Microsoft hat seinen Edge Browser jetzt auch in Version für den Mac vorrätig.

Die Mac Version von Microsofts Edge Browser basiert auf Chromium, der Open Source Variante von Googles Chrome. Der Browser so, wie üblich, schnell sein und eine gute Surfumgebung bieten. Dabei verfolgt Microsoft das Ziel den Webcontent besser als andere zu sortieren. Das Konzept dazu heißt “Collections”. Ihr könnt damit Websiten gut sortieren und so anordnen wir Ihr möchtet.

Zudem soll viel Wert auf Datenschutz gelegt werden. Ihr könnt also genau einsehen wer Euch trackt und dieses erlauben oder auch abstellen.

Wie begrüßen es immer, wenn es etwas Konkurrenz bei einem Produkt gibt, besonders natürlich wenn es so etwas wichtiges betrifft wie das Werkzeug, das Euch ins Internet bringt. Aber auch für Entwickler soll es Vorteile haben: die nächste Edge Version soll Cross Plattform sein, also die gleiche Umgebung für Windows als auch macOS bieten.

Wer neugierig ist, kann sich jetzt schon eine Canary Version (Testversion) von Microsofts Edge Browser herunterladen. Und dann vielleicht mal testen, ob man Netflix damit auf einem Kaby Lake Mac auch in 4K gucken kann.

Comments are closed.