iPhone 12 und 12 Pro nahezu baugleich

iPhone 12 Teardown

Der innere Aufbau von iPhone 12 und 12 Pro ist nahezu identisch.

ifixit hat das neue iPhone 12 und iPhone 12 Pro auseinandergenommen. Und siehe da: bis auf ein paar Kleinigkeiten sind die Geräte baugleich.

Der größte Unterschied sind die Kameras – das kann man ja auch von außen sehen. Hat das Pro drei Kameras und den Lidar-Sensor, so hat das normale iPhone 12 nur zwei Kameras. Die Geräte sind so so gleich, dass Apple im normalen 12er einfach einen Plastikblindstopfen verwendet um den Raum des fehlenden dritten Objektivs zu füllen. Sonst ist vieles gleich. Akkugröße, Display (bis auf die maximale Helligkeit) und die Anordnung der internen Komponenten.

iPhone 12 Pro Camera

Interessant ist, dass Board und Akku jetzt die Seite gewechselt haben. Durch die große Kamera und das durch 5G größer gewordene Board war im alten Arrangement wohl nicht mehr genug Platz. Besser geworden ist zudem die Verklebung: die sorgt nun dafür, dass die Wasserdichtigkeit nun noch besser ist und so sollten Wasserschäden in Zukunft noch seltener vorkommen.

ifixit iPhone 12 Pro

Das hat allerdings nicht unbedingt Nachteile für die Reparatur: ja, man sollte den Kleber vorher erwärmen, aber dann ist der Displaytausch recht einfach erledigt. Unter anderem auch deshalb, weil sich die Technik für die Face ID nun im iPhone befindet und nicht mehr am Display. Der Akkutausch ist so einfach wie immer auch auch defekte Lautsprecher sind einfach wechselbar.

Hier bei ifixit bekommt Ihr alle Bilder.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Close