Review: Aqara Sicherheitskamera G2H (Pro) im Test

Aqara G2H Pro Lens

Die Aqara Kamera G2H (Pro) ist auch gleich ein Zigbee Hub.

Eine günstige und gute Sicherheitskamera, die Apples Segen hat und gleichzeitig noch ein Zigbee Hub ist? Die kommt von Aqara und hört auf den Namen G2H (Pro). Eine praktische Anschaffung, wenn man nicht viel für Smart Home ausgeben und den Kabelsalat gering halten möchte.


Die Kamera kann man mal eben an die Wand kleben

In der Verpackung findet Ihr nur die cool gestylte Kamera plus Micro-USB-Kabel und Netzteil. Dazu gibts eine kleine Metallplatte und ein passendes Stückchen Doppelklebeband.

Aqara G2H Pro box

Aqara G2H Pro tape

Zu dessen Qualität: wir haben unser Exemplar tatsächlich damit an die Wand gepappt. Hält ausgezeichnet. Wahrscheinlich so ausgezeichnet, dass man bei einer Entfernung ein bißchen Farbe mit von der Wand reißt. Vorher also gut überlegen an welche Stelle die Kamera soll.


Sehr praktische Einstellmöglichkeiten – in der Herstellerapp

Damit könnt Ihr auch gleich mit den Bildeinstellungen spielen: die Darstellung lässt ich horizontal und vertikal spiegeln – leider aber nicht um 90 Grad drehen. Unser Exemplar fängt ein Hochkantbild ein und das ist in der Darstellung damit natürlich immer irgendwie falsch ausgerichtet. Da es aber bei unserem Einsatz schlicht um die Sicherheit geht ist das zu verschmerzen. Sollte bei Euch Hochkant gewünscht sein müsst Ihr damit leben dass Ihr das Smartphone zur Darstellung immer irgendwie drehen müsst. In der offiziellen Aqara App könnt Ihr bei dieser Gelegenheit auch gleich mal mit den Videoeinstellungen spielen: Die Status LED lässt sich an und abschalten, eben so die sehr gute Nachtsichtfunktion auf Automatik stellen. Die üblichen Zeit und Datumsangaben lassen sich auch ausblenden und wer lieber ein weniger verzerrtes Bild haben möchte kann die Linsenkorrektur einschalten – dann wird der Bildausschnitt etwas kleiner.

Aqara G2H Pro lens correction

Aqara G2H Pro wide

Auch lassen sich in der App die Zigbee Sensoren verwalten und Updates machen. Zwei Dinge müssen hierbei jedoch erwähnt werden: Zum einen lag die Kamera bei uns nach der Anmeldung ohne Strom wegen Corona ein paar Wochen ungenutzt rum. Danach wurde sie von der Aqara App nicht mehr erkannt. Wir mussten sie komplett zurücksetzen und alles neu einrichten. Da bei diesem Vorgehen auch die HomeKit Zuordnung flöten ging (die eigentlich noch funktionierte) haben wir uns gefreut noch in der Testphase gewesen zu sein und die Kamera noch nicht in vielen Automationen eingebunden war.


Die Einschränkungen des HomeKit Standards zeigen sich

Wer jetzt sagt: „Ja Hauptsache HomeKit funktioniert!“ liegt damit natürlich teilweise richtig. Schließlich sieht der Standard vor, dass die Geräte auch ohne Zusatzapp und lokal funktionieren müssen – eine gute Sache. Allerdings führt das bei der G2H dazu, dass die bereits genannten Einstellmöglichkeiten und auch Firmwareupdates nicht möglich sind. Selbst die eigentlich in HomeKit vorhandenen Einstellmöglichkeiten für LED und Nachtsicht sind ohne Funktion. Ohne Anmeldung bei Aqara zeigt sich also, dass Apple zwar immer Datenschutz bewirbt, dabei aber immer verschweigt, dass viele HomeKit Geräte ohne die Herstellerapp nur sehr eingeschränkt zu nutzen sind. Unser Tipp nach wie vor: für die Herstellerapps einfach eine weitere eMail-Adresse anlegen und für alle Smart Home Geräte benutzen. Dennoch wird die App sehr viele IPs kontaktieren, unter anderem auch den chinesischen Cloudserviceanbieter Tencent.

Aqara G2H Pro app

Der integrierte Zigbee-Hub versteht sich nur auf Aqara Zigbee Devices. Falls Ihr also auch noch Philips Hue Lampen habt, dann ersetzt ein Zigbee Hub den anderen nicht. Tadellos liefen bei uns alle Aqara Sensoren als auch ein Xiaomi Bewegungsmelder und Fenstersensor. Ein Xiaomi Button wurde zwar angezeigt, lief aber nicht. Hier könnt Ihr also eventuell ältere Hardware übernehmen, natürlich ohne Gewähr, dass die in Zukunft auch noch funktioniert.


Sehr stabil im Betrieb, geringer Stromverbrauch

Der Stromverbrauch lag bei uns so um zwei bis drei Watt, was ja für Kamera, deren Bewegungsmelder und den Zigbee Hub zusammen gilt. Verbunden mit dem 2,4 GHz Netzwerk unseres Mikrotik Routers gab es an der Zuverlässigkeit überhaupt nichts zu meckern.

Aqara G2H Pro power supply

Aqara G2H Pro camera

Am vorher verwendeten OpenWRT Router war die Kamera nach ungefähr einem Tag nicht mehr erreichbar. Wie es scheint hatte OpenWRT auf unserem Router keine Lust für das Aqara Gerät eine stabile Verbindung zu erhalten. Die Qualität des WLAN (und damit ist nicht unbedingt die Stärke gemeint) ist ein bei HomeKit Geräten häufig angesprochener wichtiger Faktor. So auch hier.


Aqara Kamerahub G2H vs. G2H Pro

Die Aqara Sicherheitskamera G2H wird inzwischen durch die G2H Pro abgelöst bzw. ergänzt. So hat die Pro ein paar Grad mehr Öffnungswinkel und kann mehr Zigbeegeräte verwalten (128 Stück statt 64). Weiterhin wird die Alarmanlagenfunktion an HomeKit weitergereicht (bei der G2H nur mit der Aqara App nutzbar) und man kann lokale NAS Geräte für die Aufzeichnung verwenden. Für alle, die sich nicht nur im Apple Ökosystem befinden: die Pro Version versteht sich neben HomeKit auch mit Alexa und Google Assistant.


Qualitativ gute Kamera, guter Smart Home Start incl. Hub

Unterm Strich erfüllt die Aqara Sicherheitskamera trotz der genannten Einschränkungen (die auch mit HomeKit zusammenhängen) mehrere wichtige Faktoren, die sie zu einer guter Wahl für Smart Home Einsteiger im HomeKit Universum machen: Sie ist günstig, bietet gute Bildqualität, läuft stabil und Ihr spart Euch einen zusätzlichen Zigbee Hub, wenn Ihr im Aqara Universum bleibt. Die Pro Version bietet zudem noch einige Verbesserungen, die für das ein oder andere Nutzungszenario wichtig sein können.

Aqara Kamera-Hub G2H Pro, 1080p HD HomeKit Secure Video Indoor Kamera, Nachtsicht, Zwei-Wege-Audio, Zigbee Hub, Plug-in Kam kompatibel mit Alexa, Google Assistant, Funktioniert mit IFTTT
Aqara Kamera-Hub G2H Pro, 1080p HD HomeKit Secure Video Indoor Kamera, Nachtsicht, Zwei-Wege-Audio, Zigbee Hub, Plug-in Kam kompatibel mit Alexa, Google Assistant, Funktioniert mit IFTTT
von Aqara
  • Die vollstndigste HomeKit-Untersttzung & Zwei-Wege-AudioVerbinden Sie Ihre Aqara Kamera-Hub G2H Pro mit Apple HomeKit Secure Video, was Hacker daran hindern kann, Ihre Daten zu stehlen und Ihre Privatsphre zu Hause zu schtzen. Die G2H Pro untersttzt Gesichts- und Paketerkennung und Benachrichtigungen, die lokal auf Ihrem HomeKit-Hub verarbeitet werden. Sie knnen mit Ihrer Familie ber Zwei-Wege-Audio sprechen, whrend Sie Videobilder in Echtzeit aus der Ferne betrachten.
  • 1080p HD & Nachtsicht1080p Full HD-Aufnahme mit 146 Weitwinkelobjektiv bietet Ihnen stabile und flssige Videos bei Tag und Nacht. Sie benachrichtigt Sie ber Ihr Smartphone und die eingebaute Sirene und nimmt einen kurzen Clip auf, wenn ein abnormales Gerusch oder eine Bewegung erkannt wird. Der kurze Clip wird sofort an die Cloud gesendet (kein Abonnement oder monatliche Gebhren erforderlich), whrend das vollstndige Filmmaterial lokal aufgezeichnet wird.
  • Smart Local Control CenterDie Kamera G2H Pro kann auch als Zigbee 3.0-Hub arbeiten, der bis zu 128 Aqara Zigbee-Kindergerte anschlieen kann und eine nahtlose Integration von Aqara-Sensoren und Hausautomatisierungsgerten ermglicht. Wenn Ihre Aqara-Sensoren durch ein Ereignis ausgelst werden, wie z. B. das ffnen der Tr, wird dies in der Videozeitleiste markiert und Sie knnen Videobenachrichtigungen sehen.
  • Mehrere Speichermethoden & WPA3 Wi-FiNeben den Speichermethoden iCloud (50 GB oder mehr iCloud-Abonnement erforderlich) und Micro-SD-Karte (bis zu 512 GB, nicht im Lieferumfang enthalten) untersttzt die G2H Pro auch lokalen NAS-Speicher, der das Samba-Protokoll verwendet. Eine 2,4-Gigahertz-Wi-Fi-Netzwerkverbindung ist erforderlich, 5-GHz-Wi-Fi wird nicht untersttzt. *Hinweis: Netzteil ist NICHT im Lieferumfang enthalten
  • Wir kmmern uns um Ihre Privatsphre Die G2H Pro verfgt ber eine lokale Software-Maskierungsfunktion, die verhindern kann, dass bestimmte Teile des Bildes aufgezeichnet oder an Drittanbieter-Server gesendet werden. Auerdem werden die Datenstrme von der Kamera verschlsselt und der neueste Wi-Fi-Sicherheitsstandard WPA3 wird untersttzt, um Ihre Daten weiter zu schtzen. Durch die Einstellung konfigurierbarer Aktivittszonen knnen auerdem unntige Alarme reduziert werden.
 Preis: € 68,08 Bei Amazon kaufen
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 11. Juni 2022 um 08:31 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Die Kosten für Fenstersensoren, Schalter, Wassermelder etc. liegen zudem auf günstigem Niveau und machen auch Sinn, wenn man beispielsweise die Lücken in seiner bereits existierenden Philips Hue Installation stopfen möchte. Solltet Ihr mehrere Fenstersensoren benötigen kann es sogar sein dass der Kauf dieser Sensoren incl. der Kamera günstiger wird als nur die Sensoren bei anderen Firmen. Die Modularität des HomeKit Systems bietet Euch hier Flexibilität.

2 thoughts on “Review: Aqara Sicherheitskamera G2H (Pro) im Test

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Close
Available for Amazon Prime