Apple auf 4. Platz bei Greenpeace Umweltranking

Greenpeace hat im aktuellen Guide to Greener Electronics Apple auf den 4. Platz gesetzt. Das ist fünf Plätze besser als beim letzten Mal.

Die Studie bewertet Unternehmen und ihre Produkten nach bestimmten Kriterien. Apples verbessertes Abschneiden ist der Energieeffizienz der hergestellen Produkte, dem freiwilligen Recyclingprogramm und dem Verzicht auf giftige Stoffe im Produkt zu Verdanken. Nachholbedarf besteht laut Greenpeace noch besonders in den Bereichen Saubere Energie (während der Produktion) und bei Angaben zu wiederverwendetem Kunststoffen in den Endprodukten. Das detaillierte pdf gibt es hier.

Besser als Apple stehen nur noch Nokia, Dell und HP da.


Ähnliche Posts:

MacBook Retina Display: Die Entspiegelung geht ab
Iconosquare rudert zurück: Alles ist wie voher
eyeTV bekommt DVB-T2 Update
Apple Watch NikeLab in limitierter Stückzahl
Geduld: Mit dem Update auf macOS High Sierra lieber warten
Einmal machen bitte: Sicherheitsupdates für iOS und macOS
Leave A Comment