Das neue Apple Pro Display XDR läuft zusammen mit dem iPad Pro.

Das iPad kann per USB-C Kabel verbunden werden und spiegelt dann das Bild an den neuen Monitor. Dort logischerweise nur mit 4K, die dann hochskaliert werden, weil das Gerät keine höhere Auflösung ausgeben kann. Aber immerhin funktioniert die Spiegelung einwandfrei. Sehen könnt Ihr eine Demonstration hier auf Twitter:

Alles andere wäre allerdings auch eine Überraschung gewesen. Mit Einführung der neuen Generation des 5K LG Ultrafine Display sind auch diese kompatibel mit dem iPad Pro. Dass das Pro Display XDR diese Funktion auch mitbringt ist also sehr erfreulich.