Mehr Sicherheit: Umfangreiche Updates für iOS und macOS

Apple hat beide Betriebssysteme mit Aktualisierungen versehen, dabei wurde auch ein nerviges Problem gelöst.

Wie wir schon hier und hier berichtet hatten, funktionierte bei einigen iPhones das Display nicht mehr korrekt, wenn es ausgetauscht wurde. Dieser Fehler wurde nun behoben. Wie vermutet war es keine Absicht von Apple. Es wird zwar in der Updatebeschreibung darauf hingewiesen, dass es mit Fremdteilen Qualitätsprobleme geben kann, jedoch werden diese nicht aktiv am Funktionieren gehindert.

Bei beiden Systemen wurde zudem an der Sicherheit gearbeitet. Bei iOS wurde begonnen ein mögliches Umgehen der Sicherheitsverschlüssung wieder zu verhindern. Um sie ganz unmöglich zu machen, wird es wohl aber noch etwas dauern. Auch macOS hat umfangreiche Änderungen erfahren: so ist das Update um die 1 GB groß.

Comments are closed.